Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Mathematik

Lange Nacht der Wissenschaften 2016

Wann 11.06.2016 (Europe/Berlin / UTC200) iCal
Website Externe Website öffnen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Samstag, den 11. Juni 2016 gewährt die Humboldt-Universität zu Berlin (HU) während der Langen Nacht der Wissenschaften erneut einem interessierten Publikum Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte und Themen. Es könnte eine laue Sommernacht werden, in der man Lust auf Strand, Wellen und Meer bekommt. Eine gute Gelegenheit, für einen Fachvortrag zu nachhaltigem Tourismus. Und wenn es regnet? Genau die richtige Stimmung, um über die Geschichte des Regenschirms zu referieren. Für das Programm der HU zur diesjährigen Langen Nacht der Wissenschaften suchen wir Ihre Beiträge. Das Motto in diesem Jahr lautet „Alltagsgegenstände: Wieviel Wissenschaft steckt in ihnen?“. Einen weiteren Rahmen für Ihre Forschungsthemen bietet das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgerufene Wissenschaftsjahr 2016/17 „Meere und Ozeane“. Oder haben Sie eine ganz andere Idee?

Für die Vorbereitung und Organisation der Langen Nacht an der HU durch die Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bitten wir Sie, Beiträge und Projekte bis zum 9. März 2016 online unter www.langenachtderwissenschaften.de/humboldt-uni anzumelden. Auf dieser Website finden Sie auch Tipps und Empfehlungen für die Vorbereitung von Projekten.

Wir freuen uns auf facettenreiche Beiträge, die die Vielseitigkeit von Forschung und Lehre an der HU widerspiegeln.

 

Kontakt Petra Schubert

Humboldt-Universität zu Berlin

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 030 2093-2946

Mobil: 0171 123 74 81

lange.nacht@hu-berlin.de